Vorstandsteam

Damit der Vorstand sich nicht alleine um die Planung rund um das Faslamsjahr kümmern muss, wird ein sogenanntes Team gewählt, welches den Vorstand bei der Organisation und Planung für das Faslamsjahr unterstützt.
Das Vorstandsteam setzt sich neben dem Vorstand aus folgenden Gruppen zusammen:

Beisitzer:
Die Beisitzer sorgen dafür, dass die Halle im Dorfgemeinschaftshaus entsprechend dem Faslamsthema Geschmückt und Dekoriert wird.

Dafür treffen sie sich regelmäßig mit ihren Helfern, dem Dekoteam, und denken sich tolle und kreative Dinge aus für die Gestaltung der Halle.

Außerdem malen und basteln die Kinder aus Marxen immer viele Sachen, welche von den Beisitzern eingesammelt, nach Alter kategorisiert und anschließend in der Halle aufgehängt werden.

Jedes Kind, dass etwas abgegeben hat, bekommt beim Kinderfaslam zum Dank ein tolles Geschenk.

Wagenbauteam:
Das Wagenbauteam kümmert sich um den Faslamswagen, damit dieser entsprechend dem Thema erbaut und für die verschiedenen Umzüge fahrtauglich gemacht wird.

Das Team trifft sich regelmäßig mit ihren Helfern in einer Marxener Scheune zum Bauen.

Die Eltern:
Unsere Eltern bestehen aus Mudder und Vadder und sind gut zu erkennen an ihren Zylindern mit einem roten Band für den Vadder und einem weißen Band für die Mudder.

Die Eltern repräsentieren den Faslamsclub Marxen und werden auch zu den verschiedenen Veranstaltungen unserer befreundeten Nachbarvereine eingeladen, genauso wie wir deren Eltern zu unserem Faslam einladen.

Auf dem eigenen Lumpenball haben die Eltern die ehrenvolle Aufgabe, diesen mit einem Tanz zu eröffnen und auf dem Kinderfaslam mit den Kindern gemeinsam zu Spielen und zu Tanzen.

Außerdem ziehen die Eltern zwei Wochen vor dem Marxener Faslamswochenende durch Marxen zu den ortsansässigen Geschäften und Firmen und sammeln Geld, welches ausschließlich für das Kinderfaslam verwendet wird.